Beschreibung
Fremdsein kann durch Begegnung überwunden werden. Begegnungen brauchen Orte, wo sie stattfinden können.
Pfarreizentren verfügen über solche Räume, in denen Begegnungen stattfinden können ohne Konsumationszwang, ohne feste Rahmenvorgaben. Es können völlig zweckfreie Begegnungen sein, wie ein Café nach dem Gottesdienst, es können Begegnungsangebote sein für spezielle Sprachgruppen oder auch Treffen für Deutschkurse.

Ziele

  • Die Räume in den Pfarreizentren sind kostenlos zugänglich für verschiedenste Begegnungen.
  • Sie sind einladend gastfreundlich gestaltet.
  • Die Begegnungen sind begleitet von der Pfarrei her oder von KursleiterInnnen.
  • Die Zugänglichkeit bleibt unkompliziert: Schlüsselgewalt auch zur Küche.

Nötige Ressourcen

  • Die Räume der Pfarreizentren müssen bedürfnisgerecht gestaltet sein.
  • Eine personelle Begleitung ist klar benannt.
  • Die Verantwortlichkeiten für Schlüssel, Ordnung und Reservationen müssen geklärt sein.

 
Download als PDF

 

zurück zu «Ideen, Räume, Begegnung»
zurück zu «Aktionen vor Ort – Ideenkoffer»

Teilen über