Beratung von Engagierten im Bereich Flucht und Asyl
Das gemeinsame Beratungsangebot der Caritas Aargau und der Fachstelle Bildung und Propstei richtet sich an freiwillig Engagierte im Bereich Flucht und Asyl. Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Der CAS Interkulturelle Theologie und Migration
lädt insbesondere Leitende und Mitarbeitende in Migrationskirchen und internationalen Gemeinden, kirchlich-theologisch, wie ökumenisch Interessierte und Personen aus dem Bereich der
Integrationsförderung ein, interkulturelle und interreligiöse Fragen in einer theologischen Perspektive zu reflektieren.

Kreativ Werkstatt der Frauengemeinschaft Rudolfstetten

Durch einen Beitrag des Kirchenrats der Katholischen Landeskirche, kann sich die Kreativ Werkstatt der Frauengemeinschaft Rudolfstetten neue Nähmaschinen leisten.
Neben einem Deutschkurs leistet die Frauengemeinschaft durch die Kreativ Werkstatt einen Beitrag zur Integration von Frauen aus verschiedenen Ländern.  Nun kann das Angebot sogar ausgeweitet werden.

 

„Heimat – eine Grenzerfahrung“

https://i1.wp.com/www.stapferhaus.ch/uploads/tx_templavoila/STH_Heimat_Webseite_Header_1002.jpg?resize=469%2C196

Am 11. März 2017 eröffnet im Stapferhaus die neue Ausstellung.

Vom 6. April bis zum 17. September zeigt das Stadtmuseum Aarau die Ausstellung Flucht – Auf den Spuren von Flüchtlingen.
Die Ausstellung beleuchtet das Thema von verschiedenen Blickwinkeln und lässt die Besuchenden anhand typischer Biografien die schwierigen und vielfältigen Wege von Flüchtlingen oder Flüchtlingsfamilien begehen. Sie erfahren am eigenen Leib, wie es ist, fremd zu sein.

Vom 30. Januar bis zum 4. Februar 2017 gastierte das Ethik Atelier in der Aula der Kanti Baden. In einem interaktiven Workshop waren die Teilnehmenden am 31. Januar dazu eingeladen, über die Werte von Integration ins Gespräch zu kommen.

Teilen über